• Deutsch
    • Niederländisch
    • Englisch
    • Französisch
Menü
Menü
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

VAN AS WÄHLT HEIDELBERG’S NEUE TECHNOLOGIE ANICOLOR

Van As aus Oud-Beijerland hat kürzlich die neueste Anicolor-Technologie installiert, die in einer neuen Heidelberg Speedmaster Fünffarben-Druckmaschine mit Lackiereinheit zum Einsatz kommt. „Wir sind sehr zufrieden mit der Ankunft unserer neuen Akquisition“, sagt CEO Wouter van As.

„Die XL-75 Anicolor bietet uns mehr Möglichkeiten und Flexibilität bei der Produktion von POS-Material in 50 x 70 cm. Mit der XL-75 Anicolor können wir eine breitere Palette von Materialien verarbeiten. Berücksichtigen Sie: selbstklebende Materialen, statisch bindende Materialen wie Static Paper und verschiedene Kunststoffe. Durch kürzere Durchlaufzeiten, schnellere Farbwechsel und 90% weniger Eintritt können wir unseren Kunden mehr Wert zu einem hervorragenden Preis- / Leistungsverhältnis bieten. Klein und mittelgroß. Dies gilt nicht nur für unsere eigenen Beziehungen. Auch andere Druckereien können von unseren neuen Möglichkeiten profitieren und die Produkte ihren eigenen Kunden zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten. “

Kollege Leendert van As, Direktor für Produktion und Technologie, fügt hinzu: „Auf unserer neuen XL-75 Anicolor 5-Farben-Druckmaschine drucken wir energiearme UV-Tinten. Mit dieser neuen Generation von UV-Farben werden keine Wärme und Ozon freigesetzt. Das ist besser für unsere Umwelt. Und natürlich ist es selbstverständlich – der Druck ist sofort trocken, wenn er aus der Druckmaschine kommt. Dadurch kann es sofort fertiggestellt und geliefert werden. Das ist heute definitiv wichtig. Ein weiterer Vorteil der neuen Generation von Anicolor Druckmaschinen ist die verbesserte Produktivität und Farbdichte. Die Benutzerfreundlichkeit und Einstellmöglichkeiten haben sich im Vergleich zu den ersten Anicolor-Druckmaschinen ebenfalls verbessert. Kurz gesagt, alle Verbesserungspunkte, die wir unseren Kunden besser anbieten und besser anbieten können. “

 

ÜBER VAN AS

Van As wurde im Jahr 1934 als Druckerei in Oud-Beijerland gegründet. Mit dem gesammelten Wissen und der grafischen Handwerkskunst aus dem Frühstadium und dem Charme des Familienunternehmens hat sich Van As zu einem Spezialisten für Druck, Kalender, Verkaufsstellen und Schilder entwickelt. Neben der Produktion sind Kundenbeteiligung, Produktkenntnis, Qualität und Service wichtige Säulen, mit denen Van As sich am Markt profiliert. Van As arbeitet für eine breite Palette von treuen Kunden aus Industrie, Großhandel, Einzelhandel, Business Services und Kommunikation. Dies geschieht aus zwei Aktionen, in Oud-Beijerland und in Amsterdam, wo Van As Print & Sign gelegen ist.

Quelle: Graficus.nl / Auteur: Peter van Zwetsloot / Foto: Guiseppe Toppers

Bild: Direktion VAN AS, von Links nach Rechts: Leendert van As, Wouter van As en Rinske Haan-van As